Schnauzer & Riesenschnauzer vom Poggenfehn

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!"

Heinz Rühmann

Issy vom Königsdamm

Schnauzer schwarz

WT: 16.08.2008

Deutscher Champion VDH
PSK-Klubsieger
ISPU-Klubjugendsieger
PSK-Klubjugendsieger
Jugendsieger Neumünster 2009
Münsterlandsieger 2009

HD: B2 DOK-frei und frei von Schilddrüsenerkrankung
Wesenstest & Ausdauerprüfung bestanden

auch genannt:    “das G n u t z”

Wie würden wir Issy kurz umschrieben? kompakte Hündin, quadratisch, quirlig, unzertrennlich mit Imba befreundet, aufmerksam, liebenswert, harmonisch und ausgeglichen, ritterlich, auf Ausstellungen meist gelangweilt

Issy kam im Alter von ca. sechs Monaten zu uns und ursprüngllich unter dem Aspekt, dass Peter’s Mutter einen Begleiter auf vier Pfoten braucht. Seit ihrem Einzug bei uns, herzensguter, treuer, dickköpfiger Temperamentbolzen den wir nicht mehr missen möchten.

Wie als wäre nichts gewesen, fand sie sofort ihren Platz in unserer Gemeinschaft. Mit unserer Imba versteht sie sich mehr als prächtig und zusammen bilden sie ein unschlagbares Zweiergespann.

Issy SandZu Issys Favoriten zählt das Zerstören von angeblich „unzerstörbaren“ Spielzeugen, Spielen mit Imba, der Blick von der dritten Treppenstufe nach draussen.
Anders als Imba ist Issy einfach nicht dazu zu bewegen, sich auch mal ins Wasser zu begeben. Wir denken jedoch, dass sie für ein kleines Stückchen getrocknete Lunge, zu Verhandlungen bereit wäre.

Gerne läuft Issy am Fahrrad und tobt durchs hohe Gras. Besucher begrüßt sie stets hüpfend, aber sehr, sehr freundlich. Der kleine Schnauzer besticht durch den „Niedlichkeitsfaktor“, was sie stets schamlos auszunutzen versucht.

Sie liebt es im Frankreich-Urlaub auf „ihrem Sonnendeck“ zu liegen und die bretonische Sonne auf ihren Pelz scheinen zu lassen, so leicht lässt sie sich halt nicht aus der Ruhe bringen.

Ihre Ausstellungskarriere begann auf einer Klubsieger-Ausstellung in Gladbeck. Erstmals in der Jüngstenklasse ausgestellt, verhielt sie sich nicht nur super gut, sondern beeindruckte den Richter aufgrund ihres gesamten Erscheinungsbildes und bekam ein VV*

Davon angetrieben, versuchten wir weiterhin sie auszustellen und wurden in der Jugendklasse PSK-Klubjugendsieger.
Auf der ISPU-Ausstellung 2009 in Wijchen (Niederlande) wurde sie sogar in der Jugendklasse mit einem Vorzüglich 2 bewertet und wurde ebenfalls ISPU-Klubjugendsieger.

Alles in einem haben wir auch mit ihr einen richtigen „Glücksgriff“ gelandet und bereuen es nicht sie zu uns geholt zu haben.

Es ist immer wieder erstaunlich, dass vier doch vom Charakter her so unterschiedliche Hunde sich einfach ergänzen.

Issy schätzt auch die ruhigen Momente und Zuneigungseinheiten von ihren menschlichen Familienmitgliedern. Sobald Imba (Update: Aivi :-)) aber auf dem Bildschirm erscheint, folgt die Aufforderung zum balgern, die die anderen Hunde aber selbstverständlich sofort annehmen.
Spaziergänge werden gemeinschaftlich schnuffeld absoviert mit kurz eingeflochtenen Renn- und Jagdeinheiten, die sich aber nur auf das gegenseitige Jagen beschränken – wir wildern schließlich nicht!

Issy ist die Mutter unseres B-Wurfs und C-Wurfs.