Schnauzer & Riesenschnauzer vom Poggenfehn

"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht!"

Heinz Rühmann

Hofgang … mit Rudel

Hallo Welt,

Hofgang#10nach einer stark durchregneten Nacht sind die Temperaturen und der Wind heute morgen angenehm (Licht zum Fotofieren nicht, aber man muss ja Prioritäten setzen) und so begab es sich zu Poggenfehn, dass sich die Flügel der Außentüre öffneten und die Freiheit wieder ein Stück erweitert wurde.

Herr Hellblau der Erstgeborene war denn dann auch einmal wieder so forsch und wagte den Schritt über die Schwelle zu der wartenden Aivi, die sich lang machte und die Tankstelle zur Zwischenmahlzeit anbot. So nach und nach watschelten F-röhlichs nach außen und wurden von Mama freudig in Empfang genommen.

 

Hofgang#6 Hofgang#15 Hofgang#2

Oma Imba ließ es sich nicht nehmen, kam in den Auslauf legte sich hin und bot F-röhlichs auch ihre Milch an. Die Damen stillten arbeitsteilig um die Wette – welch ein Rudel! Nachdem auch Issy und Djuna kamen und sich ablegten, schliefen  F-röhlichs an Mama und Oma ein. Herrchen 1 und 2 waren sehr bewegt 🙂Hofgang#34

Weitere Fotos sind in die F-Wurf-Galerie eingestellt.